Herzlich willkommen in Burk!

 

Kirchturm Startseite

Schon von weitem grüßt der spitz zulaufende Turm der St.-Michaels-Kirche die Besucher. In seinem Umkreis ist auch die Evang.-Luth. Kirchengemeinde angesiedelt, die neben dem Hauptort Burk die Gemeindeteile Matzmannsdorf und Hüttlingen umfasst und geistliche Heimat für knapp 850 evangelische Christinnen und Christen bildet. Neben der Kirche befinden sich in guter Nachbarschaft das Pfarramt und das Rathaus.

 

Die Kirchengemeinde ist Träger einer Kindertagesstätte mit Krippe und Hort. Zahlreiche Gruppen und Kreise treffen sich im Gemeindehaus, das nicht direkt bei der Kirche, sondern „drüben“ in der Siedlung in der Pfarrer-Braun-Straße liegt. Dort sind die Jugendräume und ein großer Gemeindesaal untergebracht. Die Gemeindearbeit ist seit vielen Jahren vom CVJM geprägt. Es besteht ein herzliches und vertrauensvolles Miteinander, das sich in lebendiger und vielfältiger Kinder-, Jungschar- und Jugendarbeit zeigt. 

 

Gute Beziehungen bestehen zu den Nachbargemeinden Königshofen, Bechhofen und Sachsbach, mit denen die Kirchengemeinde Burk Teil des Dekanats Ansbach ist.

Auch über die Dekanatsgrenzen hinweg gibt es Verbindungen zu den Kirchengemeinden Wieseth und Dentlein, mit denen ein gemeinsamer Diakonieverein besteht. Von der Station in Burk aus werden die Pflegedienste koordiniert und die Betreuung vor Ort geleistet.

 

 

 

 

 

Im September 2014 kam Herr Pfarrer Sebastian Schiling nach seiner Vikariatszeit in Dillingen/Donau nach Burk, wo er mit 75% seiner Arbeitszeit tätig ist. Mit 25% übernimmt er Dienste in den Kirchengemeinden Bechhofen und Sachsbach. Mit seiner Frau Roswitha, die seit 1. September 2018 als Pfarrerin in der Pfarrei "Der Gute Hirte" am Hesselberg tätig ist, wohnt er seitdem im Pfarrhaus.

 

Wir wünschen uns, dass Sie sich bei uns in der Gemeinde und Kirche heimisch fühlen.

 

Ihr Pfarrer Sebastian Schiling und der Kirchenvorstand